Olá, Algarve!

Ferien an Portugals Atlantikküste

Restaurante Calheiros in Albufeira

Kategorie: Hotels und Restaurants
Eingestellt von Daniel Weihmann am Samstag, 26. Mai 2007

Restaurante CalheirosIm einem Vorort Albufeiras – Olhos d’Água – liegt an der Rua Torre da Medronheira (gegenüber des Supermarktes) das Restaurante Calheiros. Die Werbung am Restaurant “Wir sprechen Deutsch” stimmt zu 100%. Die Wirtin des Hauses stammt aus Hamburg und erzählt auch gern die eine oder andere kleine Anekdote von der Algarve oder gibt einen gut gemeinten Ausflugstipp mit auf den Weg.

Das Essen war gut aber nicht außergewöhnlich, das Lokal ist zweckmäßig ausgestattet und die Preise gehen völlig in Ordnung. Für ein Mittagessen sollte man, wenn man in der Nähe ist, hier ruhig mal vorbei schauen, schon allein wegen der netten Plauderei. »»»

Pizzeria Nosolo Italia in Vilamoura

Kategorie: Hotels und Restaurants
Eingestellt von Daniel Weihmann am Samstag, 26. Mai 2007

Pizzeria Nosolo Italia in VilamouraDirekt am Yacht-Hafen Vilamouras liegt das italienische Restaurant Nosolo Italia. Es ist meist recht gut besucht, doch es lohnt sich durchaus auch mal ein paar Minuten auf einen frei werdenden Tisch zu warten. Die Atmosphäre ist trotz der Fülle sehr angenehm – häufig sind Familien mit Kind(ern), junge Pärchen oder auch Portugiesen anzutreffen, der Großteil des Publikums sind Engländer.

Das Essen ist äußerst lecker – Pizza, Pasta, Salate und anregende Vorspeisen, dazu Wein, Bier oder die typischen Softdrinks. Die Preise sind für die Lage des Restaurants in Ordnung. Viele junge Kellner(innen) servieren sehr flott und freundlich und verstehen alle englisch. »»»

Don Giovanni’s – Ristorante Italiano

Kategorie: Hotels und Restaurants
Eingestellt von Daniel Weihmann am Samstag, 26. Mai 2007

Restaurante Italiano Don GiovanniEin schönes italienisches Restaurant, das von außen gar nicht die Klasse vermuten lässt, liegt am Rande Almancils – von Quarteira kommenden – direkt an der Hauptstraße. Ein kleiner staubiger Parkplatz, ein flaches unauffälliges Gebäude und eines von vielen Straßenschildern dieser Art sind die einzigen Hinweise, die sich dem Besucher bieten.

Innen erwarten einen mehere helle, luftige Räume und eine sehr sympatische und gesprächige Engländerin, die gemeinsam mit Ihrem Mann das Restaurat seit mehreren Jahren führt. Das Speiseangebot ist sehr reichhaltig und wird durch eine Tageskarte zusätzlich ergänzt. Auch das Angebot an italienischen und einheimischen Weinen ist reichhaltig und hält auch für erlesene Geschmäcker nicht ganz so preiswerte Rebsäfte bereit. »»»

Clube do Algarve in Vilamoura

Kategorie: Hotels und Restaurants
Eingestellt von Daniel Weihmann am Freitag, 18. Mai 2007

Ein, sagen wir, nettes Appartment-Hotel zwischen Quarteira und Vilamoura. Rundrum durch Zäune, Stacheldraht, Sicherheitsdienst und verschlossene Türen gesichert, stellt sich als erstes die Frage: Wofür das Ganze!? Wie wir in einem Restaurant außerhalb dieser beiden Ortschaften erfahren konnten, soll gerade Quarteira der verrufenste und unsicherste Ort an der Algarve sein … wir konnten hiervon allerdings nichts bemerken. Das Auto wurde nicht aufgebrochen und wir konnten auch am Abend zum Supermarkt gehen ohne belästigt zu werden bzw. uns unsicher zu fühlen. »»»